Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 8.425 mal aufgerufen
 Turniere
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
LadyPepo Offline



Beiträge: 12

23.01.2010 17:58
#121 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Irgendwie finde ich es aber lustig - wochenlang wird hier kaum was im Forum geschrieben und dann kommt so ein Hilfssheriff daher, wirft was Polarisierendes in die Runde und schon gehts los.
Mittlerweile werden hier aber mehrere Themen vermischt: Tunierorte; Werbung für Trainer, Engagement der Mitglieder ect..
Ursprung war doch mal, warum dieses Jahr drei Tuniere in NS stattfinden und die Nord-Nordlichter keins mehr haben. Ich weiß nicht, warum Festus allgemein so frustriert ist, aber versucht doch mal auch beide Seiten zu sehen. Für die Nord-Nordlichter ist es echt superweit. Und warum jetzt auch noch Hitzacker dazu kommt, weiß ich nicht. Das sind für mich fast 300 km. Aber na ja, ich bin sowieso relativ leidenschaftslos, was Tuniere angeht.
Also jetzt hackt mal nicht so auf Festus rum - vielleicht ist ja an manchen Aussagen doch was Wahres dran.
LG Susanne

HLX Offline



Beiträge: 99

23.01.2010 17:59
#122 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Merkt Ihr denn nicht, dass das ganze Thema vollkommen entgleitet?Machtgehabe nimmt hier wie in anderen Themen mal wieder Überhand.Wundert mich,dass wir uns auf den Turnieren nicht gegenseitig die Köpfe einschlagen.Der Eindruck vermittelt sich einem nämlich.Naja,da sich unsere Reitweise ja von der klassischen im Großen und Ganzen nicht viel unterscheidet, weshalb sollte es dann im Verhalten anders sein.
Und auf @HLX werde ich nur einegehen,wenn es ein sinnvoller Beitrag ist.

fibie94 Offline



Beiträge: 87

23.01.2010 18:32
#123 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Also ich würde es prima finden, wenn Tuniere im hohen Norden genauso wie in Nierdersachsen (Zwischen Cuxhaven - Nordheide) sich mehr verteilen würden.

Festus ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 18:44
#124 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Jetzt mal ganz ohne Polemik. Irgendjemand hier im Forum hat es doch schon auf den Punkt gebracht, Der LV NS veranstaltet doch auch genug Turniere dieses Jahr,oder? Also warum muss da der LV HH/SH seine Turniere auch noch in NS veranstalten? Wenn einer von euch auch nur ein vernünftiges Argument dafür vorbringt bin ich ab sofort offline bis zur Rente.Und eins möchte ich mal klarstellen, ich wollte, um Gottes Willen, eure blue nicht persönlich angreifen oder bloss stellen. Es ging mir lediglich nur um ein wenig Patriotismus und die Unterstützung des Vorstandes für die hier oben ansässigen Trainer, die es, wie es jemand schon bemerkt hatte, wahrlich nicht einfach haben.

Katharina Offline



Beiträge: 25

23.01.2010 18:58
#125 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Das habe ich glaube ich auch schon 5 mal gesagt. Der Landesverband HH/SH veranstaltet Turniere in Niedersachsen, weil der Norden zu diesem Landesverband gehört! Und NEIN Niedersachsen macht nicht genügend Turniere, für uns sind die Turniere von HH/SH über eine Stunde kürzer!
Und zu Hitzacker: dieses Turnier wird von einem ambitionierten Turnierreiter organisiert, weil er statt zu meckern Taten folgen lässt, weil bei ihm in der Region keine Turniere veranstaltet werden!

Festus ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 20:23
#126 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Der Beitrag von Katharina überfordert mich jetzt wirklich. Sie rechtfertigt die Turniere des LV HH/SH in Niedersachsen damit, dass sie sonst zu den Turnieren des LV NS zu weit fahren müsste! Häh??? Worüber diskutieren wir hier eigentlich? Bist Du einfach nur naiv? Oder hast Du die anderen Beiträge nicht gelesen? Das ist doch genau der Grund warum ich diesen Mist hier angefangen habe. Weil die Leute aus dem Norden zu weit fahren müssen wenn die Turniere in NS stattfinden. Aber vielleicht ist es Dir auch nur sch...egal was mit den Anderen ist. Hauptsache Du hast es schön in der Nähe!Diese Logik ist mir zu viel. Ich habe keine Lust mehr. Macht euren Sch.. allein!

fibie94 Offline



Beiträge: 87

23.01.2010 21:29
#127 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Also an diesem Punkt möchte ich erst mal dem Vorstand danken, daß er sich bemüht so viele Tuniere auf die Beine zu stellen,egal wo. Genauso wie ich Winfried Kramme danken muß, daß er sich bemüht in seiner gegend ein Turnier ins Leben zu rufen, er meckert nicht rum, er packt waas an. Ich hoffe das es in Zukunft noch mehr Turniere vom LV HH SH genauso im hohen Norden wie in Niedersachsen geben wird. Lieber Vorstand macht weiter so!

Katharina Offline



Beiträge: 25

23.01.2010 21:55
#128 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Nein, es ist mir nicht scheiß egal was mit den anderen ist! Ich bin auch dafür, dass die Turniere gleichmäßig verteilt werden! Aber ich kann mich ja wohl darüber freuen, dass auch Turniere hier in der Nähe sind! Und ich hätte nichts dagegen wenn die Turniere auch im Norden sind, aber ich kann auch nichts dafür das da keine sind! Und ich werde sowiso Missverstanden!
Ich freue mich auf die Turniere sowohl in NS als auch in S-H und freue mich auf die Saison.

Magda Offline



Beiträge: 84

23.01.2010 22:58
#129 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

@ Festus: Ich würde einfach mal sagen, dass bisher keine Tuniergeeigneten Anlagen bei euch da oben gefunden oder an den Vorstand herangetragen wurden. Dafür aber genügen Anlagen in und um Hamburg (sei es auf seiten Sh oder Ns). Und man bedenke bitte, dass der Vorstand das EHRENAMTLICH macht. Ich glaube, die haben alle nicht die Zeit auch noch durch SH zu tingeln um nach Anlagen zu suchen. Da nimmt man bestimmt die Vorschläge von Mitgliedern gerne an und guckt dann gezielt. Also wenn du eine Reitanlage zum Vorschlag hast, kann ich mir gut vorstellen, dass wenn du die Adresse dem Vorstand zukommen lässt, ´jemand sich die dann gezielt ansehen kann und wird.
Ohne Eigeniniziative kann kein Verein/Verband leben und Mitglieder, die nur dastehen und motzen, bringen niemanden weiter. Also Augen offen halten und Vorschläge machen.
Oder den Antrag an der JHV stellen auf jemanden, der sich nur und ausschließlich und am besten noch Hauptberuflich auf die Suche nach Turnieranlagen macht! (achtung: Ironie)
In dem Sinne
LG Magda

apoldino Offline



Beiträge: 8

24.01.2010 00:12
#130 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

man muss das ganze vielleicht auch ein wenig anders betrachten.
Beim Englischreiten(ich nenn es mal so) ist die Reiterliche Vereinigung den Landesverbänden übergeordnet, diese wiederum den Kreisverbänden und diese sind nochmal in Vereine unterteilt. Hier organisiert fast jeder Verein ein mehr oder weniger großes Turnier.Die EWU SH/HH ist in etwa von der Größe(qm) dem Landesverband zuzuordnen. Wie sollen die Verantwortlichen einen so großen Umkreis ohne Hilfe bewältigen? Es kann meiner Meinung nach nur funktionieren, wenn sich die Anlagenbetreiber an die EWU wenden und nicht umgekehrt. Ein Turnier ist mit Sicherheit ein Zusatzgeschäft für den Anlagenbesitzer(kaputte Koppeln) und für die Organisatoren. Manche nehmen dafür sogar Urlaub, um es anderen Recht zu machen. Wir Turnierreiter sollten also dankbar sein, dass jemand anderes diese Aufgaben übernimmt bzw. die Anlagen zur Verfügung gestellt werden.
Ich denke das Problem ist jedes Jahr das Gleiche, also hat jeder genug Zeit sich rechtzeitig darum zu kümmern.Nicht erst , wenn die Turniere feststehen.
LG

BabyRay Offline




Beiträge: 2

24.01.2010 12:29
#131 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo zusammen,
ich habe gerade diese Diskussion mal ganz durchgelesen und würde gern was dazu sagen:
ich bin auch Mitglied im LV HH.SH, da dieser die Region beinhaltet, die für mich im nächsten Umkreis liegt. Ich wohne in Wulfsen, das gehört nun schon zu Niedersachsen. Trotzdem ist es für mich immer noch besser 40 km nach Norden zum Turnier zu fahren als 300 km nach Süden. Niedersachsen ist eben sehr groß. Es gibt glaube ich Einige, die im Lüneburger Raum wohnen und sich ein paar mehr Turniere wünschen. Und ich finde es schade, dass sich einige von euch eher an geographische Grenzen zu halten scheinen als daran, es für die Teilnehmer möglichst flexibel zu halten. Vielleicht spreche ich hier für einige mehr Leute, wenn ich mir wünsche, dass sich das Turnierangebot ein wenig um Hamburg/Schleswig-Holstein herum verteilen sollte. Und dazu gehört nun mal auch das Randgebiet im Süden. Wir fahren ja auch alle täglich nach Hamburg zur Arbeit und nicht nach Hannover oder Bremen, also grenzt uns nicht aus!

Luhmühlen ist im Übrigen eine super gute Anlage, denn Eines ist ja nun sicher: in Luhmühlen tobt der Bär in Sachen Pferdesport. Die sind gut vorbereitet auf alles, es gibt dort kaum ein Haus ohne Pferdestall dran, Pferde so weit das Auge reicht. Probiert doch mal was Neues aus, das kann uns alle nur bereichern.

RideNSmile Offline



Beiträge: 98

24.01.2010 13:25
#132 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo Baby Ray,
aber die Nord-Nord Nordlichter des LV Sch-H haben auch KEINE Lust 300 km zum Turnier zu fahren!
es geht hier nur um die gleichmäßige Verteilung der Turniere in LV Sch-H/HH. Gerne dürfen da uch zur Landesgrenze und in nördlichen N Turniere stattfinden. Doch es gibt auch den Norden, Osten und Western.Und 1 Turnier im Norden und den Rest (überspitzt) südl der Elbe ist schon dikussionswürdig!
Was spricht dagegen wenn die EWU sich mal ihre Trainingsstallliste und Trainerliste anschaut und mal ein paar Leute anspricht? Oder einen Aufruf: Hey, wir brauchen noch einen Austragungsort im Bereich PLZ 23 !Oder einen Turnierbeaufragten wählt??
Gruß
RideNSmile

buntekuh Offline



Beiträge: 169

24.01.2010 15:30
#133 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Also nachdem festus nun die Segel anscheinend gestrichen hat, was ich persönlich schade finde, möchte ich auch nochmal was beitragen , zumal sich festus am Schluß auf meine Äusserungen bezogen hat. Also was die regionale Trennung angeht, so ist die ja nunmal notwendig und da jeder einem Landesverband beitreten kann so wie er möchte, und zwar unabhängig vom Wohnort, so ist es ,finde ich, sinnvoll für diejenigen die dichter an unseren Turnieren wohnen als an denen Ihres Landesverbandes, sich dann dem Landesverband anzuschließen, dessen Veranstaltungen halt Ihren Ansprüchen näher sind. Sinnvoll, aber kein Muß !!! Genauso steht es jedem frei auf Turnieren der anderen Landesverbände zu starten ! Man kann ,aber Muß nicht !!!! Und so sehe ich das auch mit den Austragungsorten "unserer " HH / SH Turniere. Sicher können wir auf dem Terrain der anderen Landesverbände Turniere veranstalten. Die Frage ist, müssen wir es deshalb auch tun und ist es sinnvoll, wenn, wie ich schon in einer Äusserung die Festus erwähnt hat meinte, der dortige Landesverband es nicht auch tun könnte !? Sollten wir nicht vermehrt unsere Aktivitäten auf unser Terrain bündeln, um vielleicht auch den nördlichsten Mitgliedern Turniere in Ihrer Nähe zu ermöglichen ? Sollte unser Landesverband nicht vielleicht vornehmlich die Interessen unserer Mitglieder warnehmen, oder sollten wir und der Vorstand Grenzenübergreifend für die anderen mitarbeiten und mitdenken ? Wenn ja ? Tun die anderen das auch für uns ?Ich möchte mit diesen Fragen einfach nur ein paar Denkanstöße geben und niemanden maßregeln o.ä. Ich habe das Glück so zu wohnen das viele der Turniere nur einen Katzensprung entfernt sind und versuche einfach nur mal die Interessen derjenigen nachzuvollziehen, die nicht so günstig bestrahlt sind. Das Festus diese Diskussion angeregt hat finde ich gut , auch wenn manche seiner Äusserungen vielleicht nicht so glücklich gewählt waren ! Trotzdem sollte man sich nie auf eine Person so einschießen, dass diese nur noch den Rückzug als Möglichkeit sieht. So gehen viele interessante Meinungen mit diesen Personen verloren , und das ist Schade !!!!

BabyRay Offline




Beiträge: 2

24.01.2010 16:33
#134 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Ja, da gebe ich euch auf jeden Fall Recht! Ein Turnierbeauftragter wäre auch wirklich nicht schlecht. Es steht ja außer Frage, dass wir alle möglichst viele Turniere haben möchten in unserer Nähe. Und allgemein sind wir im Norden da nicht so beglückt wie in Süddeutschland. Das Angebot sollte sich auf jeden Fall vernünftig und flächendeckend verteilen und das tut es nicht momentan. Woran liegt das? Haben wir nicht genug Anlagen? Oder wollen die schönen Anlagen uns Westernreiter nicht? Wenn jemand eine Idee hat wie man das ändern kann, setze ich mich gerne mit ein.

Ich kann euch aber noch einen schönen alternativen Tipp geben: ich habe mich mit 3 weiteren Trainern aus unserem LV und dem LV Niedersachsen zusammengetan und die Trainergemeinschaft 4 me and my horse gegründet. Wir veranstalten in diesem Jahr 2 Trainingscamps. Und zwar im äußersten Norden! Das sind zwar keine Turniere, aber immerhin eine gute Möglichkeit, mal etwas anderes mit dem Pferd zu unternehmen. Das erste findet im Juli statt in Handewitt bei Flensburg und das zweite im September in Negernbötel. Wer daran Interesse hat, kann gerne mal auf die Ausschreibung dieses Projektes schauen unter http://www.golden-peanut.de

Henning R. Offline



Beiträge: 4

24.01.2010 21:44
#135 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo Ihr alle !
Auch ich habe mir jetzt die ganze Diskusion Durchgelesen und finde Sie zum Teil echt peinlich in der Art und weise wie sie hier geführt wurde...Ich möchte Euch mal aus der Sicht eines Betriebes der so ein Tunier ausrichtet ein paar Punkte aus meiner Sicht sagen.
1. Der Landesverband S-H/HH ist in seinen Grenzen festgelegt,und das nicht erst seit gestern! Das ist nun mal so!
2. Ich kann jeden Reiter(im besonderen Einsteiger(denn das ist unsere Zukunft))verstehen ob im Süden von HH oder Norden von NS
ein oder merere Tuniere in seiner Nähe zu habe.Das die die in der Mitte wohnen es immer besser ist wohl auch klar.
3. Was ich überhaupt nicht verstehe ist wenn so ein Tunier wie bei Roger dann schlecht gemacht wird ob seiner Bedingungen.
Denn für die im "hohen Norden" ist es das einziege und viele von denen gehen gerne hin.An diejenigen die das immer wieder
an den Pranger stellen geht doch einfach nicht hin! Das stört doch gar keinen. Mein Anspruch für uns ist auch höher und
trozdem fahr ich immer wierder hin. Warum?! Weil es Spaß macht!!! Das reicht mir und allen die da sind als Legetimation
vollkommen.Aber Ihr da oben seit bitte auch gerechter zu dem Rest hier.(verkaufen nicht alle Häuser...insider)
4. Warum giebt es nicht mehr Tuniere?!Nun im Fall von Roger will ich die EWU nicht in Schutz/ganz aus der Pflicht nehmen.
Das ist doch einer der will und Leute hat die es ermöglichen!!! Und da nun komm ich zu den Mitgliedern der Ewu und nicht
zu seinem Ehrenamtliche Vorstand(vielen Dank für Eure Arbeit!!!)Denn es geht hier nicht in erster Linie darum geeignete
Anlagen zu finden,es geht darum Leute zu finden die es durchführen und gestallten! Bei uns arbeiten rund 50!!! Leute
teils merere Wochen vorher intensive daran.Abgesen von dem Wochenende als solchem.Da sind " Englisch" Reiter Freunde
Bekannte usw dran beteiligt(Auch die EWU untersützend ,beratend aber mehr nicht , muß sie auch nicht).Und warum tun Sie es
weil es uns Spaß mach und die Motivation stimmt. Denn es bleibt etwas für die Geinschaft über(ein Stundelohn von 2 Euro
wird es aber nicht sein)
Für mich als Betrieb sehe ich das ganze als Werbung für den Betrieb und seine Mitglieder aber ohne diese Mitglieder(maß-
geblich Reiter aus der EWU !!! würde ich das sicher nicht machen sonst würde das bei günstiger Bezahlung ein zusatz
Geschäft von mehreren 1000 Euro sein!!!
Also liebe Tuniereiter es hängt hier MAßGEBLICH von Euch und eurem

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen