Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 8.381 mal aufgerufen
 Turniere
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Nordlicht Offline



Beiträge: 4

24.01.2010 21:58
#136 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Vielen Dank Henning.
Jeder der bei der Ausrichtung eines Turniers geholfen hat, wird bestätigen können, dass du recht hast.
Spaß am gemeinsamen Westernreiten, ob HH, SH, NS oder DK ist völlig egal, und wenn möglich fahren wir überall hin wo es Spaß macht - auch zu Roger :)

Henning R. Offline



Beiträge: 4

24.01.2010 22:00
#137 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

schei...war noch nicht fertig bin nicht der Freak am PC
....von Euch und eurer Initiative ab das das wieder mehr wird.Aber es gehört da natürliche eine gewisse Dichte an Westernreiter
in einer Region bzw.Stall dazu. Wenn Sie dann noch nicht da ist müssen dann alle daran Arbeiten das das besser wird. Solange sollte man aber versuchen bestehende Tuniere bzw. Orte wo sie schon mal statt gefunden haben zu erhalten und zu unterstüzen.
Jedes mit seinen Eigenarten und Problemen. Immer noch besser als noch eins weniger.
Viele Grüße

right lead Offline



Beiträge: 42

26.01.2010 15:32
#138 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Wat geht denn hier ab?
Leute wie Festus haben es noch nicht begriffen: Nicht der Verein macht die Turniere (ausgen. LM). sondern Einzelpersonen!
Der Verein "segnet" ab und sorgt für Dinge wie Versicherung etc..
Also, Festus und Gleichdenkende: Sucht einen Ort in Eurer Nähe, veranstaltet alles mund der Verein ist Euch sicherlich behilflich!
Dann braucht Ihr nicht zu verladen, sondern könnt hinreiten, starten und wieder zurückreiten. Hoffentlich sieht es dann nicht so aus wie in Negernbötel, wo abends nur noch der ganz kleine aber harte Kern vor Ort war.
Turniere müssen sich heutzutage auch rechnen, deshalb ist es ein echter Vorteil wenn Mitglieder aus anderen Landesvereinen gelockt werden können. Und das ist bei Roger (nichts gegen das Turnier!) eben nicht gegeben.
Und noch etwas: Vorstandsmitglieder sind neben ihrer Tätigkeit ganz normale Menschen und Reiter. So dürfen sie eigene Gedanken und Vorlieben pflegen. Und dazu gehören auch Trainer aus anderen Bezirken, die sie dann auch durchaus empfehlen können!
Schönen Gruß aus Buxtehude vom Rand unseres Landesverbandes

Das Leben ist wie eine Lawine, mal rauf, mal runter

fibie94 Offline



Beiträge: 87

26.01.2010 16:15
#139 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo right lead!
Ich schließe mich Deinem beitrag an. Und juhu noch einer auch meiner Ecke, ich komme in der nähe von Harsefeld her.

right lead Offline



Beiträge: 42

26.01.2010 17:37
#140 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

@ Fibie 94: Weiß ich doch! Wir kennen uns auch von Deinem Turnier.
Obwohl, eigentlich dürfen wir hier ja nun nicht mehr posten, wir sind ja aus dem Ausland!
Gruß, Rainer

Das Leben ist wie eine Lawine, mal rauf, mal runter

LadyPepo Offline



Beiträge: 12

26.01.2010 18:16
#141 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo Rainer,
also wenn ich Dich jetzt recht verstehe ist Roger das Tunier weggenommen worden, weil nicht genug Teilnehmer aus anderen Landesverbänden (sprich NS)dahinkommen. Wahrscheinlich weil es zu weit weg ist. Welchen Sinn würde es nun machen, wenn die Nord-Nordlichter jetzt ein Tunier auf einer anderen Anlage hier oben versuchen würden, auf die Beine zu stellen. Das wäre dann doch genauso weit für die NS-Teilnehmer. Wie gesagt, ich war letztes Jahr auf jedem Tunier und Rogers Tunier war gut besucht und die Stimmung war auch gut. Vielleicht fehlten die Leute aus NS - aber so what! Dafür waren eben viele Leute aus dem hohen Norden da. Und wenn ich jetzt die Tunierorganisation selber machen soll, hm, wofür waren noch mal gleich die Mitgliedsbeiträge?
Ich bin für eine gleichmäßige Verteilung der Tuniere über ganz S-H. Punkt und aus!
LG Susanne

Festus ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2010 18:50
#142 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo Rainer,
wollte eigentlich nicht mehr in diesen Thread schreiben. Aber Dein Beitrag lässt mir einfach keine Ruhe, da ich überlege ob Du das Gleiche geschrieben hättest wenn Du in Flensburg wohnen würdest. Das Problem ist doch: Wenn die Leute die Turniere sch... finden, die Du veranstaltest, ist doch kein Problem, gibt doch genug andere in der Gegend. Aber bei denen in Nord S-H sieht das ein wenig anders aus. Katharina hat es auf den Punkt gebracht, ihr NS seid im LV HH-SH weil euch die Turniere der LV-NS zu weit weg sind. Aber in welchen LV gehen dann die Leute im Norden wenn ihnen die Turniere ihres eigenen LV zu weit weg sind? Hast doch bestimmt `ne gute Idee, oder?
Du hast einfach die Problematik nicht verstanden! Du guckst nur vor Deiner eigenen Tür und die Anderen sind Dir egal.Wenn Du die Beiträge mal richtig gelesen hättest, wüsstest Du, dass es gar nicht darum geht euch Turniere wegzunehmen.
Der einzige, der nicht begriffen hat bist Du!

Ziegenhirte Offline



Beiträge: 29

26.01.2010 19:47
#143 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Oh mein Gott ! Was habe ich denn mit meiner Frage "Wisst Ihr wann die Turniere 2010 sind?" Denn hier ins rollen gebracht???
Also ich bin ja eher ein Neuling. Aber ich kann nicht so recht verstehen, das auf den EWU Mitgliedern rumgehackt wird nur weil sie sich anmaßen hier in S-H zu starten... Bin ich als EWU Mitglied denn nicht berechtigt in der ganzen Bundesrepublik zu starten? Lediglich die S-H Punkte zählen doch zum Nordcup.... Mal ganz ehrlich, es wird doch keiner gezwungen zu den Turnieren zu fahren wenn sie einem zu weit weg sind. Wegen dem Klassenerhalt: (Achtung Ironie an) Einfach besser sein als die anderen. Auf ein, zwei oder drei Turnieren die Prüfungen gewinnen und gut ist... (Ironie aus).
Mal ehrlich ich freue mich auf die Turniere. Für mich sind sie eine Art Kurzurlaub. Freunde treffen, feiern und Spaß haben. Fahrt ihr denn bei gutem Wetter nicht auch einfach mal mit den Pferden in die Heide zum Ausreiten oder an die Ost-/ Nordsee. Mmmmh, is ja auch dann durchaus mal ne längere Strecke, die für das Pferd durchaus anstrengender sein kann als zwei, drei Prüfungen pro Tag.... Also nicht meckern im Norden, sondern puckeln und was auf die Beine stellen. Ich fahre auch im schnitt 1,5- 2 Stunden zu jedem Turnier. UND ICH FREU MICH DRAUF !!!

Festus ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2010 20:14
#144 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hi ziegenhirte,
genau das isses. Wir freuen uns schon drauf wenn die Niedersachsen bei uns in Flensburg, Niebüll, Husum oder so starten. Aber Du hast natürlich Recht, Leistungsklasse ist doch egal. Deshalb reiten ja auch so viele mit Trainerschein hier oben in der LK 3. Als Profi kann man da bestimmt auch viel mehr Schleifen absahnen. Ich werde morgen mal loslaufen zu den Stallbesitzern. Frei nach dem Motto: Jedem sein eigenes Turnier! Und wenn ich dann unbedingt meine Klasse halten will? Verbietet mir doch keiner mehrere Turniere zu veranstalten. Was mir allerdings Sorgen bereitet ist die Tatsache, dass die meisten Leute hier im Forum, die mich scheisse finden, aus Niedersachsen kommen. Bekomme ich bestimmt keine Einreisegenehmigung mehr.(Achtung! Das war alles ironisch!)

Michael Schiewe Offline



Beiträge: 2

26.01.2010 22:31
#145 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

So, lange habe ich versucht mich rauszuhalten.

Nun vom mir ... dem Turnierwart ... mal ein paar Worte zu den Turnieren im Jahr 2010!!

01.-02.05.2010 C-Turnier Giekau Der Anlagenbesitzer wollte gerne ein EWU-Turnier veranstalten und kam auf den LV zu. Ich habe mir die Anlage angesachaut und mit dem Besitzer gesprochen. Da er noch nie ein Turnier ausgerichtet hat aber die Anlage die Anforderungen an ein C-Turnier erfüllt hat sich Peter bereit erklärt das Turnier zu leiten und zu organisieren.

29.- 30.05.2010 C-Turnier Hitzacker Dieses Turnier wird komplett ohne die Hilfe der EWU organisiert. Die EWU stellt lediglich das Regelbuch und die Sofware bereit, die Turnierleitung verpflichtet sich im Gegenzug die Regularien der EWU (Richter, Ringsteward, etc.) einzuhalten. Ein Turnier in Hitzacker war zunächst von Winfried über den LV NS geplant. Dort musste aber der Termin verschoben werden. Da Winfried Kramme weder im LV HH/SH noch NS Mitglied ist, aber unserem LV sehr verbunden ist, fragte er ob das Turnier auch über uns laufen kann. Dies habe ich bejaht, da es in der Grenzregion SH/NS liegt. Die einzige Folge ist, dass er noch Gelder in den Nordcup einzahlen muss die dann ausgeschüttet werden können.

11.-13.06.2010 AQ- und C-Turnier Luhmühlen Das Ausbildungszentrum ist an den LV HH/SH rangetreten und wollte gerne ein Turnier organisieren. Da wir dort schon 2 Turniere gehabt haben und die Anlage wunderschön ist, wurde auch hier zugestimmt.

18.-20.06.2010 C-Turnier mit Rinderklassen Grabau
25.-27.06.2010 AQ- und C-Turnier Fischbek
17.-18.07.2010 C-Turnier Fahrenkrug Ich denke zu diesen 3 Terminen brauche ich nicht groß etwas zu sagen und möchte einfach den Betreibern der Anlagen danken, dass für den LV Turniere veranstaltet werden! Danke

20.-22.08.2010 Landesmeisterschaft Höckel Hier fanden neben der LM vor 2 Jahren auch schon div. andere EWU-Turniere statt. Da die Anlage alle Voraussetzungen für eine LM bietet und die zu erwarteten Starterzahlen auch aufnehmen kann wurde die LM 2010 wieder nach Höckel gelegt.

04.-05.09.2010 C-Turnier Norderstedt Danke an Peter Raabe und das Team der Reitanlage für die jährliche Organisation unseres Jahresabschlussturnieres.

-----------------

So, kommen wir nun zu Boklund und Negernbötel.

Roger wurde hier NICHTS weggenommen. Grundsätzlich soll es natürlich ein Turnier geben. Nur sind da einfach die Planungen noch nicht abgeschlossen. Wer auf die Homepage von Roger geschaut hat, kann dort auch schon einen Termin sehen. Es wird halt nur noch über den Umfang und die Art des Turnieres gesprochen da Andrea dieses Jahr terminlich nicht die Leitung übernehmen kann.

Bei Negernbötel hat es dieses Jahr einfach terminlich nicht gepasst. Ein AQ Turnier nach der German Open macht nicht wirklich Sinn, oder?? Aber wenn wir einen Termin finden kann es ja im nächsten Jahr vieleicht wieder ein Turnier geben.

------------------

Was die Organisation eines Turnieres angeht freue ich mich über jede Anregung wo ein weiteres Turnier möglich ist. Allerdings müssen natürlich für jedes Turnier bestimmet Voraussetzungen erfüllt sein. Und wenn die Anlage kein AQ, B oder C-Turnier zulässt, warum kann es nicht auch mal ein paar D-Turniere geben. Ich bin der Letzte der sich dabei quer stellt.
ABER ... ein Turnier kann es NUR geben, wenn es Leute gibt die bereit sind auf dem Turnier zu helfen. Denn ohne Doorman, Ansage, Parcoudienst und und und kann kein Turnier laufen. Und wenn es keine freiwilligen gibt, dann müssen Leute bezahlt werden ... aber um dann die Kosten zu decken müssen natürlich die Stargelder angehoben werden.

Ich würde mich sehr freuen wenn die Diskussion damit langsam zu einem Ende kommt.
Jeder der Fragen hat kann mir eine Mail schicken (oder PN), mich anrufen oder mich einfach auf der JHV ansprechen. Dort werde ich auch noch ein bischen mehr ins Detail gehen was die Verteilung der Turniere angeht.

LG, euer Turnierwart Michael

Henning R. Offline



Beiträge: 4

26.01.2010 22:55
#146 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo Michael ,

Guter Beitrag ich denke Du hast damit alles gesagt und danke auch für die Klarstellung was Roger angeht.
Das trägt doch sehr zur Versachlichung bei.
Viele Grüße
Henning

RideNSmile Offline



Beiträge: 98

27.01.2010 07:43
#147 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo Michael,
vielen Dank für deine Ausführung!
Leider ändert es an der Thematik nichts, dass viele Mitglieder unzufrieden sind, mit der Turnierverteilung.
Ich gehöre dazu, obwohl ich ziemlich Mittig wohne.
Ich finde, hier kommen ein paar ganz tolle Vorschläge zusammen.
Finde alles in alles die Diskussion bereichernd.
Besser als Themen, welches Muster ich meinem Pferd ins Fell schere.(Scherz)
Vielleicht tut sich was, natürlich erst für nächstes Jahr.
Hab schon ein paar Ideen
Gruß
RideNSmile

right lead Offline



Beiträge: 42

27.01.2010 09:06
#148 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Danke, Michael, Du hast es mir voraus genommen, aber auch viel besser erklärt, bzw. erklären können!
@ Lady Pepo: Wer hat je gesagt, das man Roger etwas wegnimmt? Das geht doch gar nicht!

@ Festus: Ich habe die Problematik nicht verstanden? Aha!Wer hier was versteht, wäre mein Punkt, den man mal überdenken sollte.
Ob ich auch so denken würde, wenn ich in Flensburg wohnen würde? Glasklar, kompromißlos: JA!
Ich bin schon ein paar Tage länger in der Ewu. Es gab Zeiten, da gab es gar nichts hier, lediglich ein paar Stammtische.
Ok, es gab ein Turnier in Schwanewede, aber das wars. Und es hat lange gedauert, bis sich das geändert hat.
Nebenbei hatte ich einen App, da war lange das nächste Turnier in Marl, das ist weiter von mir, als Hamburg von Dir.
Die Änderungen damals haben sich aber nicht durch jammern, meckern oder durch Vorwürfe ergeben, sondern durch anpacken, Engagement und Begeisterung. Allerdings gab es auch noch keine Foren.
Eine Situation, wie sie heute vorliegt, wäre damals der Traum eines JEDEN (auch aus Flensburg) gewesen.

Das Leben ist wie eine Lawine, mal rauf, mal runter

Petra L. Offline



Beiträge: 83

27.01.2010 09:39
#149 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Mannomann, eigentlich wollte auch ich nicht mehr schreiben, aber Festus, ich finde Du gehst zu weit! Hier werden die Mitglieder des Landesverbandes angegriffen, die "Südschleswigholsteiner" und jetzt sicnd die Trainer (Profis, wie Du sie nennst) dran...
Ich bin bis zum letzten Jahr auch in der LK 3 gestartet, wie viele andere Trainer auch (manche sogar LK 4) und habe auch nicht sooo viel Erfolg gehabt, nur weil ich nen Trainerschein gemacht habe! Immerhin braucht man das richtige Pferdematerial, Turniernerven uvm. Ich bin damals, ich glaube 3 Jahre in der Offenen gestartet (gegen wen alles brauche ich hier wohl nicht zu erwähnen), jedenfalls waren da Leute bei, zu denen ich regelmäßig zum Unterricht gefahren bin. ich bin dort freiwillig gestartet, da ich in dieser Zeit 4 Kinder bis 10 Jahre als Reitschüler hatte - und glaub mir, daß war nicht lustig! Und noch mal zu den Turnierorten, auch wir sind viele Jahre zu Roger gefahren, doch im vorletzten Jahr war die Qualität des Abreiteplatzes weder was für Einsteigerpferde, noch für Profipferde! Im letzten Jahr war ich dafür, ich glaube in Schwaan, ein wirklich sehr langer Weg in Richtung Osten (ups, gehört gar nicht zu SH..!?) - es hat sich gelohnt, sehr viele Zuschauer und gute Reitbedingungen! Ach, und in Hitzacker war ich auch, ich kannte keinen Menschen ausser eine kleine W&T Reiterin aus unserer Region. Ich fand es sehr schön, was Winfried dort auf die Beine gestellt hatte, es gab eine Halle, einen großen Reitplatz mit angrenzendem Trailplatz und einen Platz zum Abreiten. Man merkte zwar, daß bei der Organisation nicht alles glatt ging, es waren aber alle bemüht um einen und bemüht es besser zu machen - es ist immer einfacher, seine Probleme oder Sorgen vor Ort anzusprechen! Übrigens hatte ich den Peter mal vor 2 Jahren angerufen, als ein Austragungsort für die LM gesucht wurde und schlug ihm den Hof Bültwisch vor. ja, und die LM fand dort statt. Vielleicht solltest Du wirklich mal die Ställe auf Deiner Ecke abklappern, wir freuen uns immer wieder über neue Anlagen! LG Petra

Festus ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2010 10:10
#150 RE: Turniere 2010 Zitat · antworten

Hallo Petra,
wieder mal falsch verstanden. Ich wollte überhaupt keinen angreifen.Ich kenne die Problematik der LK`s und habe nur ironisch auf ziegenhirtes Beitrag:" Wenn man die Klasse halten will, muss man eben besser reiten.", reagiert. Wollte euch (Trainer) eigentlich damit eher in Schutz nehmen. Wenn ihr die Klassen halten wollt müsst ihr (Trainer im Norden) entweder weiter reisen als die Anderen, oder bessere Pferde haben.Also sind doch die Leute aus dem Norden doppelt gekniffen, oder?
Darum hatte ich auch dick und breit "ironisch" drunter geschrieben.
Ich hatte mich schon aus dem Forum verabschiedet, aber wie Du vielleicht gesehen hast, hat Rainer reichlich polemisiert.
Und eure ständigen Hinweise ("ups ist nicht in S-H") tragen auch nicht dazu bei diese Diskussion sachlicher zu betreiben.
Und zu Rogers Boden: Klar ist der Scheisse, aber ich muss jeden Tag auf so einen kack Boden reiten. (Shit happens!)
Aber trotzdem sollte man das Turnier dort weiter stattfinden lassen. Alles andere wäre für den Norden ein Rückschritt.
Ich bin eigentlich sehr dankbar über Michaels Beitrag und hätte wirklich gehofft, dass nun Schluss ist und sich die Diskussion auf die JHV verschieben lässt.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen