Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 3.881 mal aufgerufen
 Turniere
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Gast
Beiträge:

23.05.2009 17:34
#16 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten

Hallo Silly,
im Westernreiter von 4-2007 gab es eine Fotoserie über Gebisse , die erlaubt waren oder nicht.Die Billy Allen Gebisse sind ja ähnlich gebaut. Dort steht unter anderem das die Walze als Mittelstück nicht länger als 5 cm und nicht dicker als das gesamte Mundstück sein darf. Ich denke , das ist eine klare Ansage.
Hoffe ich konnte dir helfen.
Wenn man unsichsr ist , kann man und sollte man vor der Prüfung den Richter fragen.
LG Regina

Gast
Beiträge:

23.05.2009 17:39
#17 RE: Walk Trott Zitat · antworten

Hallo Roxy,

ein Kind ( 6-14) was in der Walk and Trot Klasse startet, darf nur in der Walk -Trot Klasse starten. Das steht im Regelbuch Teil 2 Seite 88 unter §9220.
LG Regina

Basine ( Gast )
Beiträge:

25.05.2009 13:42
#18 RE: Nordcup Zitat · antworten

Hallo Wencke,

bei einem gemeinsamen AQ und C Turnier, steht in der Ausschreibung welche Prüfungen, welchem Turnier zugeordnet werden.
Im Allgemeinen sind die LK 4 und 5 sowie die Sonderprüfungen dem C-Tunier zugeordnet und die LK 1-3 dem A Tunier.

Zum Nordcup kann ich leider nichts sagen ;-)

Herzlichen Glückwunsch zu deinen Erfolgen in Negernbötel!

Liebe Grüße
Sabine

JuliaN ( Gast )
Beiträge:

04.06.2009 11:42
#19 Walk&Trott Zitat · antworten

Sporen in den Walk&Trott Klassen????
Laut Regelbuch erlaubt oder nicht?

LG, Julia

Urmel ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2009 08:37
#20 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten

Hallo Julia,
im Regelbuch steht nichts über Sporen bei den Walk&Trott Klassen - aber das haste sicher schon selber gesehen. Leider sieht man immer Kids in dieser Klasse, die Sporen tragen. Ich persönlich finde es nicht so klasse, weil ich denke, daß Sporen nicht an Kinderfüße gehören. Sicherlich gibt es Kids, die damit umgehen können und Pferde, die es abkönnen, aber ich denke, es sollte doch im Regelwerk auftauchen ob Sporen erlaubt oder nicht erlaubt sind.
Ich habe vor über einem Jahr mal einen Brief an die EWU geschickt und auch dort angerufen - aber bis heute kein Feedback bekommen.
Kurzum, die Walk&Trotter dürfen mit Sporen reiten, es gab meiner Erkenntnis nach bisher noch keinen, der deswegen rausgeflogen ist...
LG

Regina ( Gast )
Beiträge:

05.06.2009 08:42
#21 RE: Walk&Trott Zitat · antworten

Hallo Julia,
Sporen sind in der W-T Klasse erlaubt.
Gerten sind nicht erlaubt.
Wichtig sind auch Stiefel oder Stiefeletten und keine Turnschuhe( habe ich schon gesehen)
LG Regina
PS : denkt daran , das in der W- T Pleasure NICHT das Pferd sonderen der Reiter bewertet wird , wie in der Horsemanship

Regina ( Gast )
Beiträge:

05.06.2009 08:46
#22 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten

Hallo Urmel,
es steht schon was im Regelbuch dazu geschrieben .RB T2 §9223, weiteres siehe RB T1- A. 61.
LG Regina

Urmel ( Gast )
Beiträge:

05.06.2009 15:38
#23 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten

Hi Regina,
rrriichtiig! - es wird auf Teil 1 des Regelbuchs hingewiesen;-) und dort steht ja, man kann Sporen tragen - hab ich jetzt auch entdeckt (wer lesen kann ist klar im Vorteil;-))
LG

HLX ( Gast )
Beiträge:

05.06.2009 21:20
#24 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten

Finde ich unmöglich.Als nächstes darf man in der Walk Trott im Bit reiten.

Bailey Offline



Beiträge: 10

07.06.2009 09:34
#25 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten

Hallo Regina,

werden die Punkte bei den Erwachsene in der SSH-Klassen auch vergeben? Es geht um Klassenerhalt.

Maike Offline



Beiträge: 207

07.06.2009 11:02
#26 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten

Bei den Erwachsenen zählen die Punkte aus der SSH auch mit zum LK-Erhalt. Habe letztes Jahr deswegen bei der Bundesgeschäftsstelle angerufen und die haben mir gesagt, da das Programm die Punkte vergibt beim Eintragen der Ergebnisse zählen die auch mit.

Idefix Offline



Beiträge: 25

07.06.2009 22:43
#27 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten
Hallo,

verstehe ich das richtig, dass die Punkte aus der SSH den offiziellen Leistungspunkten zugerechnet werden und somit über Klassenerhalt bzw. -aufstieg mitentscheiden? Habe bis dato immer das Gegenteil gehört.

@ Regina, ich hätte da noch mal eine generelle Frage. Mich würde mal interessieren, wer darüber entscheidet, welche Aufgabe geritten wird. Ich bin der Meinung, dass das der Veranstalter macht, ich habe aber auch schon anderes gehört. Kannst Du bzw. vielleicht auch jemand anders weiterhelfen?

Danke schonmal vorab,
lg
Maike Offline



Beiträge: 207

08.06.2009 06:35
#28 RE: Regelbuch--wer nicht fragt bleibt dumm? Zitat · antworten

@Idefix

das wurde mir zumindest bei einem Telefonat mit der Bundesgeschäftsstelle so gesagt. Nicht wortwörtlich, aber ich habe mich erkundigt, wieviele Punkte ich schon für den Klassenerhalt erritten habe und der Punktestand den man mir da sagte, der beinhaltete die Punkte aus der SSH. Das Regelbuch besagt ja auch nur, dass die SSH bei den Erwachsenen nicht zum Allround-Champion mit rangezogen wird. Über den Klassenerhalt habe ich da nichts gefunden.

Bzgl. der Pattern: soweit ich weiß gibt üblicherweise der Richter die Pattern raus, die er gern geritten haben möchte. Ausnahmen mag es sicherlich geben, aber das ist eigentlich der Gang der Dinge. War zumindest immer so, als mein Vater noch Turniere organisiert hat. Und da in einigen Programmheften auf den Pattern der Name des Richters steht, der auch auf dem Turnier richtet, gehe ich davon aus, dass sich nichts geändert hat

Lg

Wencke ( Gast )
Beiträge:

08.06.2009 22:01
#29 Qualifikation Zitat · antworten

Hallo,
Muss man mit demselben Pony beide Male auf AQ Turnieren in der selben Prüfung platziert sein oder kann man auch die eine Prüfung mit einem Pferd reiten und dann die zweiten mit einem anderen, um die Qualifikation für die DM zu bekommen(Vorrausgesetzt man ist beide Male platzier)?
Hatte letztens im Regelbuch gelesen, dass sich der Reiter qualifiziert, aber ich finde die Stelle nicht mehr wo das stand. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. ?

Gruß Wencke

HLX ( Gast )
Beiträge:

09.06.2009 14:49
#30 RE: Qualifikation Zitat · antworten

Darf man denn zur German open ein Pferd mitnehmen,was man möchte?Muss es nicht das qualifizierte sein?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen