Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.719 mal aufgerufen
 Turniere
Seiten 1 | 2
HLX Offline



Beiträge: 99

23.03.2010 18:53
Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Hallo :D

Showmanship Helmpflicht

was ist das denn?Das ist doch übertrieben!Es verfälscht doch die ganze Showmanship.Die Amerikaner lachen sich tot.

Maike Offline



Beiträge: 207

23.03.2010 21:44
#2 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Ja, da hast du wohl recht. In der Showmanship hätte man sich das echt sparen können. Aber kann man wohl nur einen Antrag an die Regelbuchkomission stellen, dass das für die nächste Saison geändert wird.

Aber ich finde es sowieso faszinierend, wie lange die EWU dafür gebraucht hat für Jugendliche die Helmpflicht einzuführen.

Als ich vor 14 Jahren - Gott bin ich alt geworden *g* - angefangen habe Turniere zu reiten, war es VERBOTEN mit Helm zu starten. Meine Eltern waren nicht sonderlich begeistert darüber, darum durfte ich Anfangs auch nur in der Prüfung mit Hut reiten. Auf dem Abreiteplatz musste ich noch den Helm tragen.

Irgendwann wurde dann im Regelbuch freigestellt ob Hut oder Helm. Es folgte die Regel Hut oder Helm, aber empfohlen wird der Helm. Und jetzt haben sies auf die Reihe bekommen, dass der Helm Pflicht ist.

Lange hats gedauert und ich fürchte, es wird viel Kritik hageln. Sicher ist es sinnvoll, dass mit Helm geritten wird. Und sicher ist es auch gut, dass die EWU sich da "absichert" und sagt, wer unter 18 ist muss mit Helm reiten. Aber das jetzt in der schon angebrochenen Saison zu ändern ist doch auch irgendwie blöde. Es ist grade ein neues Regelbuch erschienen, und diese Regel fehlt jetzt schon wieder. Hätte man auch besser lösen können.

Kann man nur hoffen für diejenigen, die es nicht anderweitig mitbekommen, dass die Veranstalter in den Ausschreibungen für Turniere, die nach dem 01.06. stattfinden, darauf hinweisen, dass die Jugendlichen bitte an den Helm denken, da sie sonst zwar starten können, aber mit falscher Ausrüstung starten und darum disqualifiziert werden.

engelchen Offline



Beiträge: 188

24.03.2010 19:45
#3 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Hi,

soviel zur Jugendförderung, schade welche Jugendlichen eigentlich, wo sollen die denn noch herkommen?

Nadja Offline



Beiträge: 7

24.03.2010 20:41
#4 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Also ich muss sagen dies ist recht übertrieben in der showmansship und generell ist es doch eig. ab einem bestimmtem Alter eine Sache der Eltern oder nicht? Also ich fand es ganz gut das es freigestellt war, der Westerhut gehört nunmal da hinein aber so kommt immer mehr von der FN hinein, finde ich zumindest kommt immer mehr vom Klassischreiten in die EWU hinein, und die Amerikaner werden sich da bestimmt drüber lustig machen. Da geb ich HLX recht.

Ich mein in den Führzügelklassen finde ich das verständlich weil da ja kleinere Kinder starten, aber ab 14 Jahren sollte es schon mit Einwilligung der Eltern die Möglichkeit geben mit Hut zu reiten, und wenn´s nur während der Prüfung ist.

Das ist zumindest meine Persöhnliche Meinung dazu, mal sehn wie es sich entwickelt

lg

isa Offline



Beiträge: 91

24.03.2010 20:47
#5 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

also in der sms halte ich es auch für etwas überzogen, aber ansonsten finde ich das absolut richtig, sicherheit vor tradition gehen zu lassen und für reiter unter achtzehn einen halm vorzuschreiben!
ich finde, solche sinnvollen dinge sollten wir auch ohne schlechtes gewissen von der fn übernehmen!

FunTastic Offline



Beiträge: 76

25.03.2010 10:56
#6 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Hoffentlich schlägt niemand Sicherheitsschuhe für die Showmanship vor...
Oder Handschuhe, bei denen automatisch die Finger abfallen, wenn das Pferd am Strick zieht?

Dies war ein Scherz!!!

Auch ich finde Sicherheit natürlich wichtig, aber das hat meine Fantasie etwas angeregt...

Gruß
Martina

Regina Offline



Beiträge: 200

25.03.2010 11:57
#7 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Naja, bei der Gelassenheitsprüfung wird auch nur geführt und alle tragen einen Helm.




LG Regina

Angefügte Bilder:
Neu_Paulinakappeklein.jpg  
HLX Offline



Beiträge: 99

25.03.2010 21:42
#8 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

:D Martina,das Outfit ist doch auch nicht schlecht:

http://www.kitzbuehel.com/static/cms/__w...k-eishockey.jpg

Nina Offline




Beiträge: 69

26.03.2010 09:22
#9 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

... entspricht leider nicht der DIN Norm....

Nina Offline




Beiträge: 69

26.03.2010 09:39
#10 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Natürlich ist so ein Helm nicht wirklich chic. Aber Sicherheit geht eindeutig vor! So lange nichts passiert sind aber natürlich viele dagenen...

Für viele Kinder und Jugendliche Reiter ist so eine Turniersituation immer noch etwas Besonderes und auch aufgrund von Aufregung usw. eine besondere Gefahrensitutation.

Niemand kann jetzt mehr aus falscher Scham auf den Helm verzichten.

Und im Übrigen... in der USA gibt es keine EWU, die scheren sich sowieso nicht um uns. Und wen interessiert es? Manchesmal lachen wir doch auch über die Amis!

Und ausserdem macht sich niemand wegen eines Helms lächerlich. "Hut ab" vor den Erwachsenen, die in der Prüfung aus dem einen oder anderen Grund einen Helm tragen. Auch da blamiert sich niemand. Aber als Erwachsener steht man vielleicht schon über den Dingen, sodass es einem egal ist was die anderen sagen.

Das Helm tragen hat noch einen Vorteil:
Es wird nie wieder ein Hut in einer LK B Prüfung im Hallenboden liegen, vor dem sich das eine oder andere Pferd erschrecken könnte .

HLX Offline



Beiträge: 99

26.03.2010 21:56
#11 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Ich meinte ja auch nur,dass es in der Showmanship albern ist.Ansonsten ist der Beschluss natürlich ok.

engelchen Offline



Beiträge: 188

27.03.2010 07:52
#12 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Idee gut, Umsetzung bitte auch einmal von der anderen Seite sehen, da geht ein LK4 oder LK5 Erwachsenenpferd durch und hoppelt auf dem Abreiteplatz einem superartigen LK1 oder 2 Jugendlichen mit Helm vorbei.

Genial die Vorstellung, wir haben in den letzten Jahren viele Jugendliche die deutlich besser reiten als die Erwachsenen. Ich muss das neidlos eingestehen und ich sehe da von Seiten der Gefährdung wenig Unterschiede zwischen "klein und groß".

Ich kann mich hier leider nicht der allegemeinen Stimmung anschließen, selbstverständlich finde ich für Walk/Trott und auch unsichere REiter die Regel wichtig und richtig, aber mal ehrlich so sarkastisch wie die oben stehende Anmerkung gemeint ist, ist sie leider auch wahr.

LG

isa Offline



Beiträge: 91

27.03.2010 10:50
#13 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

klar ist das wahr, aber von einem erwachsenen erwarte ich soviel reife und eigenes verantwortungsbewusstsein, als dass er sich selber mit den gefahren auseinandersetzen kann, die der reitsport eben mit sich bringt und demnach auch selbst entscheiden kann, ob er mit oder ohne helm reitet, es gibt ja genug erwachsene, die das tun!
bei jugendlichen darf man aber die coolness und den aspekt des gruppenzwanges nicht unterschätzen! ausserdem gibt es sicher jugendliche, die von zu hause eine helmpflicht mitgegeben bekommen und und und! so gilt gleiches recht für alle!


und nebenbei erscheint mir die argumentation nicht ganz logisch, nur weil die erwachsenen ihre sicherheit aufs spiel setzen dürfen sollen dass die jugendlichen auch tun? also das verstehe ich nicht!

aussserdem ist mir dieser ganze hype total unverständlich, es sprechen viele dinge für die helmpflicht, aber WAS ZUR HÖLLE SPRICHT DAGEGEN???
niemand wird darunter leiden, einen helm tragen zu müssen, schon gar nicht, wenn alle einen helm tragen und so auch niemand "peinlich" aus der reihe sticht!

ich meine, wie kann man allen ernstes dagegen sein, die sicherheitsnormen für jugendliche reiter zu verschärfen???
je weniger unfallgefahr besteht desto besser, oder sehe ich das falsch???

in diesem sinne, liebe grüße!

Thorge Offline



Beiträge: 13

27.03.2010 11:35
#14 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

also bei den Reitdisziplinen ok das kann ich noch verstehen... aber mal ehrlich bei showmanship??? haben die angst das man gegen den Zaun läuft oder wie?

Petra L. Offline



Beiträge: 83

27.03.2010 18:19
#15 RE: Showmanship Helmpflicht Zitat · antworten

Hi, ich finde es auch komisch, die Jugendlichen in der SSH einen Helm tragen zu lassen. Ihr habt aber glaube ich nicht vertanden, daß es hier um eine Versicherungsfrage geht. Lasst z.B. in der Showmanship ein Pferd scheuen und der Führer fällt hin und trägt einen dauerhaften Schaden am Kopf davon. Ihr könnt ziemlich sicher davon ausgehen, wenn es um eine große Summe geht, daß Eltern wie Löwen kämpfen und einen Schuldigen suchen. Da waren nicht sie selber schuld, daß sie dem Kind/Jugendl. erlaubt haben, mit Hut vorzustellen... da war die Musik zu laut, die Zuschauer zu nach am Zaun, ein Hund hat gebellt - irgendwie wird versucht, jemanden ran zu bekommen, um Schmerzensgeld oder im schlimmsten Falle eine Rente zu bekommen. Hier wollen sich die Veranstalter vor sichern! Da ich selber Zuhause immer einen Helm trage und auch meine Reitschüler, ob Erwachsen oder nicht, finde ich diese Regelung toll. Es gibt übrigens ganz schicke Helme zu kaufen von rosa bis grün, mit und ohne Verzierungen ist für jeden was dabei! Man muß sich einfach nur dran gewöhnen, den Deckel nicht zu vergessen. Ich bin auf 2 Kursen mit 2 sehr bekannten Trainern mitgeritten, war die einzige Westernreiterin mit Helm (2 Englischreiter hatten ihren auch auf) und wurde gelobt, daß es sehr vorbildlich von mir ist, daß ich einen Helm trage! Es gibt auch welche, die fragen ob ich Angst habe... (ja, ich habe Angst, mir beim Sturz den Schädel aufzuschlagen) - is das schlimm!?
Ich jedenfalls finde "OHNE" ziemlich uncool!
Liebe Grüße Petra

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen