Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.093 mal aufgerufen
 Turniere
Seiten 1 | 2
siggi Offline



Beiträge: 39

05.08.2010 10:35
Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Hallo Leute,

wollte gerne Eure Meinung dazu hören, daß die LK1 bis LK3 alle zusammen starten???
Klar verstehe ich wenn wenige Reiter sind aber gleich von 1-3???
Wir bezahlen schon so hohe Startgelder und denn noch machen wir mit LK3 für LK 1 es leichter Punkte zu bekommen!???
Bin sehr traurig drüber, so hat man gar keine Lust mehr...

LG Siggi

Maike Offline



Beiträge: 207

05.08.2010 12:56
#2 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Sollen stattdessen lieber sämtliche Prüfungen der LK1+2 ausfallen? Prüfungen dürfen nur regulär stattfinden, wenn mindestens 4 Reiter dafür genannt haben. Bei 3 oder weniger kann es zwar stattfinden, darf dann aber nur eine Vorführung sein und es gibt keine Punkte dafür. Ausfallen lassen mag man es auch nicht, dann ist das Gemecker groß und legt man es zusammen, stöhnen auch alle. Die Bundes-EWU wird sich aber sicherlich etwas dabei gedacht haben, dass man LK1-3 zusammenlegen darf, und ebenso 3+4 und 4+5. Andere Zusammenlegungen sind nicht möglich.

In Boklund z.B. hat die Showmanship auch als LK1-3 stattgefunden. Die LK3 hätte ich auch eigenständig durchführen können, die LK1+2 wäre aber im Leben nichts geworden. Und um es nicht ausfallen zu lassen legt man es dann einfach zusammen.

Die Richter werden doch von der Turnierleitung über solche Zusammenlegungen informiert und die Pattern werden entsprechend angepasst. Und es wird ja niemand gezwungen in den zusammengelegten Prüfungen zu starten, wobei man dann noch eher die Punkte "verschenkt". Auch ein LK1-Reiter kann doch mal einen schlechten Tag haben.

Und es ist doch allgemein bekannt, dass Segeberg nicht gerade das teilnehmerstärkste C-Turnier in unserem Landesverband ist und man sollte darum einfach immer mit Zusammenlegungen rechnen. Doch in Segeberg kann die EWU immer sehr gut Werbung für den Westernreitsport machen. Und ich denke darum, dass es besser ist die Prüfungen als LK1-3 stattfinden zu lassen statt nur die LK3 und die LK1+2 fallen dann aus.

Lg Maike

siggi Offline



Beiträge: 39

05.08.2010 13:19
#3 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Dann stellt sich doch fast die Frage wofür haben wir denn überhaupt Leistungsklassen?
Bei Paint und Quorter Turnieren werden auch 2 Reiter bewertet!
Sollte man vielleicht als Regelbuchvorschlag machen...
LG

siggi Offline



Beiträge: 39

05.08.2010 13:22
#4 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Zitat von Maike
Sollen stattdessen lieber sämtliche Prüfungen der LK1+2 ausfallen? Prüfungen dürfen nur regulär stattfinden, wenn mindestens 4 Reiter dafür genannt haben. Bei 3 oder weniger kann es zwar stattfinden, darf dann aber nur eine Vorführung sein und es gibt keine Punkte dafür. Ausfallen lassen mag man es auch nicht, dann ist das Gemecker groß und legt man es zusammen, stöhnen auch alle. Die Bundes-EWU wird sich aber sicherlich etwas dabei gedacht haben, dass man LK1-3 zusammenlegen darf, und ebenso 3+4 und 4+5. Andere Zusammenlegungen sind nicht möglich.

In Boklund z.B. hat die Showmanship auch als LK1-3 stattgefunden. Die LK3 hätte ich auch eigenständig durchführen können, die LK1+2 wäre aber im Leben nichts geworden. Und um es nicht ausfallen zu lassen legt man es dann einfach zusammen.

Die Richter werden doch von der Turnierleitung über solche Zusammenlegungen informiert und die Pattern werden entsprechend angepasst. Und es wird ja niemand gezwungen in den zusammengelegten Prüfungen zu starten, wobei man dann noch eher die Punkte "verschenkt". Auch ein LK1-Reiter kann doch mal einen schlechten Tag haben.

Und es ist doch allgemein bekannt, dass Segeberg nicht gerade das teilnehmerstärkste C-Turnier in unserem Landesverband ist und man sollte darum einfach immer mit Zusammenlegungen rechnen. Doch in Segeberg kann die EWU immer sehr gut Werbung für den Westernreitsport machen. Und ich denke darum, dass es besser ist die Prüfungen als LK1-3 stattfinden zu lassen statt nur die LK3 und die LK1+2 fallen dann aus.

Lg Maike




Dann stellt sich doch fast die Frage wofür haben wir denn überhaupt Leistungsklassen?
Bei Paint und Quorter Turnieren werden auch 2 Reiter bewertet!
Sollte man vielleicht als Regelbuchvorschlag machen...
LG

soldier Offline



Beiträge: 9

05.08.2010 14:13
#5 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Seh es doch positiv. Mit der LK1-2 in einer Prüfung zu Reiten zu müßen, so hast Du doch die möglichkeit Deinen Leistungsstand
zu Testen. Wenn Du in die LK2 aufsteigen willst, wirst Du doch nächtes Jahr mit den gleichen Reitern um Punkte kämpfen müßen.
mfg

Dancing Pony Offline



Beiträge: 10

05.08.2010 14:18
#6 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Bei anderen Verbänden starten auch alle zusammen. Ich persönlich finde das gar nicht schlecht, den eigenen Leistungsstand abzufragen. Und....holt man eine Plazierung freut sie einen noch mehr und wenn man leer ausgeht, hab man eine phantastische Ausrede :-)

Blue Offline



Beiträge: 277

05.08.2010 14:53
#7 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Auch wenn ich mich jetzt in die Nesseln setzte:
Das Niveau mancher LK 3 Klassen ist sowieso meistens besser als das der LK 1-2 Reitern auf C -Turnieren, das habe ich dieses Jahr mehrfach festgestellt.
Aus der LK3 aufzusteigen bei den Starterfeldern ist daher schon eine Herausforderung.

Also: Seht das doch als Ansporn an, unsere armen LK1-2 Jugendlichen müssen auch ständig gegen die Erwachsenen reiten.

Britta Peters

HLX Offline



Beiträge: 99

05.08.2010 18:30
#8 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Ja nun werden wir mal nicht albern.Mit 2 reitern zu starten ist sinnlos und kostet zeit.Mir macht es mehr spaß mit 28 Leuten zu starten als mit 2.Ich habe schon beides durch und ich muss sagen ich freue mich mehr über eine Platzierung bei 28 startern als über einen Gewinn bei 2 startern.Man kann froh sein wenn die klassen gut besetzt sind.Wenn es zu Zusammenlegungen kommt,macht das doch nichts.Meiner Meinung nach bringt es abwechslung

fibie94 Offline



Beiträge: 87

05.08.2010 21:45
#9 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Also ich will hier auch mal mitmischen! Erstmal möchte ich fragen, die hier schon geanrwortet haben in welcher LK sie sind. Hört sich ja fast so an als ob ihr in LK 1 oder 2 seid. Ich bin weder in LK 1 noch 2! Ich finde Siggi hat recht. Klar wenn ich in eine der beiden höheren LK´s wäre und dort nicht viele Starter sind und ich dann gegen LK 3 Starte, hätte ich bessere Chancen platziert zu werden und die Punkte ein zu heimsen. Schade nur für die anderen Reiter. Wenn ich mich mit den LK 1 od. 2 messen möchte sehe ich zu, daß ich meinen allerwertesten bewege und mich in meiner LK hoch arbeite und meine Punkte zum Aufstieg zusammen bekommen und dann kann ich ja meine Leistungstand abfragen. Außerdem sehe ich das so, daß es für die LK 3 Reiter schwieriger ist die Punkte zu sammeln für den Aufstieg. Kann ja eigentlich ja nicht im Sinne der EWU sein das sich alles in der einen LK sammelt und es nur wenige es schaffen aufzusteigen. Und in den höheren Klassen tun´mmelt sich nur eine Hand voll Leuten. Soll man doch erst mal die KL 1 und 2 voll bekommen, damit keine zusammenlegungen mehr statt finden. Klar wenn die Prüfungen dann auch noch dementsprechend angepaßt werden, habens die 1 und 2 noch einfacher, oder wie? Ich frage mich nur warum man dann überhaupt die LK´s eingeführt hat! Ich finde das jede LK für sich bleibt und wenn zu wenig Starter sind, ist es eben so, bei den anderen Westernverbänden geht das ja auch. Und so wäre es für alle Chancen gleichheit. Also ich bin eher Stolz darauf platziert zu werden, wenn meine mitstreiter den selben Status haben, als wenn ich gegen eine niedriger Status reite.

Blue Offline



Beiträge: 277

06.08.2010 10:45
#10 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Bei der LK 3 handelt es sich auch manchmal um ehemalige LK 1und 2 Reiter, die einfach nicht gestartet sind und in der LK 3 gelandet sind, das sollte man auch nicht vergessen, bevor man sich an die LK klammert.

soldier Offline



Beiträge: 9

06.08.2010 12:16
#11 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Ich glaube es lohnt sich eigentlich nicht über das Thema zusammenlegung LK 3-1 zu
Diskutieren. Soweit Ich mich erinnere ist es dieses Jahr doch das erste mal zusammengelegt worden.
Und die LK 2 Reiter regen sich doch auch nicht auf, die werden auf AQ + B-Turnieren
auch immer mit der LK 1 zusammengelegt. (ist auch gut so)

fibie94 Offline



Beiträge: 87

06.08.2010 18:12
#12 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Ich frage mich nur, warum man dann überhaupt so viele Leistungsklassen eingeführt hat, wenn doch fast alle wieder zusammen reiten. Dann könnte man doch gleich 1 bis 2 LK´s streichen, so würden es weniger Einstufungen geben und die Klassen wären voll
und dann würden auch keine Zusammenlegungen sein. Also meine Meinung ist, daß es nicht ganz gerecht ist LK´s zu Bündeln, nur weil in anderen Klassen nicht so stark besetzt sind. Auch bin ich der Ansicht, wenn ich es geschafft habe eine Leistungsklasse auf zusteigen, daß man nicht wieder herab gestuft werden sollte. Denn so ist die LK 3 immer ein starker Sammelpunkt.

HLX Offline



Beiträge: 99

06.08.2010 19:19
#13 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Also das hört sich ja nun fast so an,als wenn auf jedem EWU Turnier nur Prüfungen eingeteilt sind von 1-3 und 4/5.In segeberg muss man damit rechnen,dass so wenige starter zusammenkommen.Außerdem geht es bei diesem Turnier nicht vordergründig um Punkte.
Auf den anderen Turnieren sind die klassen doch immer gut besetzt?? 1a so 14 2a auch und 3a meistens über 25.

samtpfote Offline



Beiträge: 31

10.08.2010 23:05
#14 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

nur noch als Info am Rande, es waren 0 Starter in LK1A/B und 3 Starter in LK2A/B in Segeberg, war also nicht soo schlimm für die LK3 Starter.

Es war übrigens ein sehr nettes Turnier, ich fand Regina als Richterin echt super.

Blondie Offline



Beiträge: 2

11.08.2010 08:32
#15 RE: Segeberg 2010 LK1-3 Zitat · antworten

Zitat von samtpfote
nur noch als Info am Rande, es waren 0 Starter in LK1A/B und 3 Starter in LK2A/B in Segeberg, war also nicht soo schlimm für die LK3 Starter.

Es war übrigens ein sehr nettes Turnier, ich fand Regina als Richterin echt super.



.....und vielleicht noch als Ergänzung - sowohl die Pleasure, als auch die Reining UND die Horsemanship wurden allesamt von LK3 Reitern gewonnen! ;-) Also *Angst* vor dem Niveau der LK2 muss die LK3 da wohl ganz und gar nicht haben...

Seiten 1 | 2
«« Höckel
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen