Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 323 mal aufgerufen
 Turniere
pp Offline

Besucher

Beiträge: 327

26.10.2007 22:02
DM -Mannschaften Zitat · antworten
Mal ein paar Fakten, bevor über unsere Mannschaften hergefallen wird:

1. Es müssen sich erstmal Reiter finden, die a) überhaupt bereit sind, zusätzlich zu ihren Starts noch für die Mannschaft zu starten, also: die überhaupt zur DM fahren - wer fährt schon „nur“ für einen Mannschaftsstart zur DM? Gerade bei den Jugendlichen ein (verständliches) Problem!
2. Aus unserem nicht allzu großen Pool von Reitern müssen wir die Besten herausfischen, die gegen die wesentlich größeren LVs wie Bayern, BaWü, Rheinland etc. auch nur ansatzweise bestehen können – dazu unten mehr!
3. Wenn Profis mit Kundenpferden starten, müsste der Besitzer auch bereit sein, sein Pferd auch für die Mannschaft herzugeben…macht auch nicht jeder!

Ich hab mal die Starterlisten/ Final-Listen ein bischen auf die „Mannschafts-relevanten“ Prüfungen durchforstet, wir haben überhaupt mögliche Starter (vor Ort):

Erwachsene:
Pleasure sen: 4 Starter - davon ins Finale gekommen: 1
(leider ist unsere Starterin Nr. 5, die auch für die Mannschaft geplant war, komplett ausgefallen!)
Pleasure jun: 3 Starter - davon im Finale: 2
(und Taina und Anett haben immerhin den 3. + 4. Platz gemacht!)
Horsmanship: 5 Starter - davon im Finale: keiner...
Trail sen: 7 Starter - davon im Finale: 1
Trail jun: 1 Starter - im Finale: keiner
Reining sen: 2 Starter - davon im Finale: keiner
Reining jun: 2 Starter - davon im Finale: 1 (viel Glück für Samstag, Andrea!)

Das sind –auf den ersten Blick- 24 Reiter/Pferd-Paare. In Realität sind es allerdings „nur“ 14 Reiter mit z.T. mehreren Pferden/ Starts. Von diesen 14 Reitern sind 4 Reiter in 5 Finals, davon 1 x ein sehr junges Pferd.

Bei den Jugendlichen wird es noch dünner:

Pleasure: 2 Starter für HH/SH - und beide im Finale (super!)
Horsemanship: 3* Starter - davon 1 im Finale (Sonntag Daumen drücken!)
Trail: 2 Starter* - davon 1 im Finale
Reining: auch nur 1 Starter, nicht im Finale

Also 7 Reiter/Pferdpaare, allerdings reduziert auf gerade mal 4 Mädels, von denen drei es in insgesamt drei Finals geschafft haben (Leo 2 x, Tizi 1x, Kim 1x). Vor diesem Hintergrund sieht das Mannschafts-Ergebnis gaaanz anders aus!
*pardon, hatte zuerst Kim übersehen, da hinter ihrem Namen in den Listen kein LV steht...warum auch immer

So, und aus diesem relativ dünnen Feld muss man nun die Mannschaften basteln und dabei noch entscheiden, welche Reiter/Pferd-Kombi am besten passt, weil ja weder Pferd noch Reiter zweimal starten können, nicht alle Profis dürfen und es obendrein auch noch „mannschafts-fähige“ Menschen sein sollten…Puh! Wat’n Job…

Selbst wenn man jetzt noch die Reiter anderer Prüfungen, der FN-Reining etc. dazunehmen würde, sähe es kaum besser aus. Wobei man sich schon an die Reiter/ Pferde halten sollte, die auch in den Einzel-Prüfungen starten, die im Mannschafts-Wettbewerb gefragt sind!

Ich habe für die anderen Verbände und Prüfungen nicht im Einzelnen durchgezählt, aber aufgefallen ist mir z.B. BaWü: ausgerechnet in drei der in den Vorläufen mit vielen Startern besetzten Prüfungen, ergo mit der größten Konkurrenz (Reining senior, Horsemanship und Pleasure senior) hat dieser LV in jedem (!) Finale sage und schreibe jeweils DREI Reiter! Und entsprechend viele „andere“ Starter in der Hinterhand – die können aus dem Vollen schöpfen, da ist es eher das Problem, wer NICHT in die Mannschaft kommt.

Vor diesem Hintergrund bin ich von dem Sieg im letzten Jahr noch mehr beeindruckt…

Und noch etwas (gerade sind die Ergebnisse auf westernreiter.com erschienen):
Zwischen dem Mannschaftssieger und dem 6. der Mannschaft HH/SH (Erwachsene) sind 6 Punkte Unterschied, d.h. die ersten sechs liegen sehr eng zusammen. Vom 6. zum 7. Platz sind es alleine schon 8 Punkte, da kommt der große Schnitt.
Bayer und BaWü, beide sehr starke LVs, sind gerade mal 1, bzw. 2 Punkte/ Plätze vor uns. So what?

Ich bin jedenfalls mächtig stolz auf unsere Reiter und sehr, sehr traurig , daß ich nicht vor Ort Däumchen drücken konnte! *snieeef*
pp Offline

Besucher

Beiträge: 327

26.10.2007 23:51
DM -Mannschaften Zitat · antworten

Zitat:

Rider schrieb am 26.10.2007 23:02
...
Sind die anderen Landesverbände wirklich alle besser ...

Im Prinzip ist der Landesverband doch am aussterben ...

Viele der besseren Reiter aus Schleswig Holstein und Hamburg reiten ja zum Beispiel nur noch DQHA, weil EWU Turniere meistens zu "schlecht" sind.




Die anderen LVs sind nicht "alle besser", immerhin sind wir 6. von 12, und das mit weitem Abstand zum 7. Die süddeutschen LVs sind viel größer, u.a. auch aus der Geschichte heraus.
Da saßen lange Jahre die Amis = mehr Interesse an Western = mehr Reiter = breitere Basis = mehr Trainer +mehr Sponsoren (das auch!) = mehr Erfolg. Logo, oder?
Zudem ist es gar nicht so lange her, da waren wir bei Mannschaftswettbewerben immer eher weiter hinten, ganz hinten, um genau zu sein. Und manche derjenigen, die jetzt wieder als "unsere Mannschaft" angemault werden, haben auch diese trüben Jahre durchgehalten, sind geritten, haben sich das Gemeckere angehört und sind Jahr für Jahr, trotz fehlendem Rückhalt durch die anderen Mitglieder des LV immer wieder für UNSEREN LANDESVERBAND gestartet, zusätzlich zu den Prüfungen, die sie schon hatten. Und wie sehr das all die Jahre geknabbert hat, hat man gemerkt, als die Freude über den Sieg 2006 ausbrach...das war so schön!
Und im letzten Jahr haben unsere Reiter (im Übrigen drei der jetzigen Mannschaft!) bewiesen, dass es geht. Oder ist der Sieg schon vergessen?
Als Mannschaftsreiter für den LV HH/SH hat man:
keine Unterstützung der anderen LV-Mitglieder, dafür kriegt man ordentlich Keile, wenn man nicht siegt. Und wenn die Mannschaft es schafft, ist es selbstverständlich. So toll waren die Reaktionen letztes Jahr nun auch nicht gerade.

Äh...LV am aussterben? Wo haste denn die Ente her?

Und: DQAH/ NRHA reiten, weil EWU zu "schlecht" ist...oder weil man da keine "Zottelponies" als Konkurrenz fürchten muss? So kann man das nämlich auch sehen...
In Pleasure, Reining, Jungpferde hat man sicher mit einem Viertelpferd mehr Chancen, da gebe ich Dir Recht.
Aber oft genug beweisen auch Alpen-Quarter, Mixe & Co. ihre Qualitäten, da gewinnt ein 1000-€-Pony schon mal gegen ein 25.000-€-QH. Das ist dann natürlich schon peinlich, wenn man merkt, dass viel Geld noch lange nicht zu reiterlichem Können führt. Aber wenn ein Spitzen-Pferd "verbraucht" (vermurkst) ist, kann man sich ja ein anderes kaufen. Das kenne ich nun schon seit über 30 Jahren, früher aus Spring- und Dressur-Kreisen, heute in der Westernreiterwelt, überall dasselbe.
Otto-Normal-Reiter muss mit dem klarkommen, was er hat. Um so wertvoller ist da jeder Erfolg und um so schöner, wenn sich die (kleinen) Erfolge über viele Jahre hinziehen und man so manchen Crack wie eine Sternschnuppe schnell kommen, aber auch schnell vergehen sieht. Oft auch "in die Wurst gehen", wenn "der Bock nicht läuft".

@Rider, mal so ganz direkt und persönlich: wat willst Du eigentlich mit Deinen Texten hier im Forum erreichen?
Deine Miesmacher-Beiträge gehen mir allmählich auf den Senkel. Ich lese von Dir nur negative Kommentare zu unserem LV, selten mal einen konstruktiven Vorschlag.

Sicher ist nicht alles Gold, manches ist arg verbesserungswürdig und ich bin auch als "Meckertante vom Dienst" bekannt (Peter & Co können ein Lied davon singen!), aber ständiges Gemosere ohne wirklich bessere Ideen finde ich -gelinde gesagt- zum k.....
Aber es ist ja sehr bequem, so anonym im www.

Wenn Du gute Ideen für den LV hast: her damit! So etwas wird sicher gern genommen, engagierte Leute, die sich aktiv einbringen, auch.
Wo bist Du denn - offensichtlich ja nicht auf der DM?
Warum nicht, ist auch Dir die EWU "zu popelig"?
Denn die Quali hast Du doch bestimmt, oder? (wenn ich das schon mehrfach mit meinem Feld-Wald-Wiesen-Pony geschafft habe, immer mindestens zwei Qualis, WesternRiding/ Superhorse, mit max. 2-3 A/Q-Turnier-Starts im Jahr, 2 x waren wir dann wirklich dabei. Nur fürs Finale hat es einfach nicht gereicht, Spass hat es trotzdem gemacht. Mit einem 2.500,00 DM-Pony mit nicht-perfektem Exterieur und eigenen Ideen, dazu ein absolut nicht-ehrgeiziges Frauchen, das diesen "Sport" einfach nur zum Spass macht. Und: der Dicke ist immer noch fit&fähig, mit 20 Jahren kein bischen leise)

Wie auch schon bei der Frage nach der Unterstützung der Reiter, die zur DM fahren:
Sponsoren/ aktive Helfer mit guten Ideen zur Förderung unseres LV sind immer gern gesehen, nur zu! Im Mom gehört noch reichlich Idealismus dazu FÜR den LV dorthin zu fahren...

Je länger ich dabei bin, desto mehr wächst meine Hochachtung vor denen, die sich aktiv engagieren und umso mehr bin ich froh, dass ich "nur" ein normaler Reiter bin

Trotzdem: Gute N8
Eure Petra
(die Zicke mit dem Pony-Tick )

...da will man einen Schreibfehler korrigieren und der Text verschwindet! Zum Glück hatte ich ihn größtenteils noch weggespeichert. Falls zur ursprünglichen Fassung was fehlt, sorry!

isa Offline



Beiträge: 91

27.10.2007 09:19
DM -Mannschaften Zitat · antworten
hi,

also ehrlich gesagt halte ich diese ganze debatte für völlig sinnlos...
wer sagt denn, dass unsere mannschaftsreiter schlecht bzw. schlechter als die anderen sind???
letztes jahr hat der kader, in mit einer ausnahme genau der selben besetzung den titel geholt, ich denke, sowas ist einfach nur tagesformabhängig und hat nicht unbedingt einen tieferen hintergrund [14]
sechster ist nicht schlecht und wenns gutläuft sind wir nächstes jahr wieder weiter vorne dabei!
und das der lv kleiner ist als zb bayern, da kann man ja nun eh nix dran ändern, oder??

in diesem sinne gratuliere ich den mannschaften ganz herzlich zu den gelungenen ritten!
lg isa
pp Offline

Besucher

Beiträge: 327

29.10.2007 19:36
DM -Mannschaften Zitat · antworten

Zitat:

isa schrieb am 27.10.2007 09:19
...und das der lv kleiner ist als zb bayern, da kann man ja nun eh nix dran ändern, oder??...

lg isa




Doch
Reiternachwuchs ansetzen, der Winter ist noch lang!
*grinsel*

@isa: Spass beiseite, Du hast Recht!





 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen